Institut für Mittelstands- und Regionalentwicklung GmbH
     
 imreg aktuell
 imreg - Das Institut
 imreg - Kompetenzen
 Projekte & Produkte

 Referenzen

 Kontakt
 Impressum


Das Institut für Mittelstands- und Regionalentwicklung GmbH wurde im Herbst 2002 in Dresden gegründet und gehört seit 2010 zur Johann-Andreas-Schubert-Stiftung, welche als Stiftungszweck die nachhaltige Entwicklung der sozialen, kulturellen, historischen und wirt-schaftlichen Grundlagen im Land verfolgt. Seit seiner Gründung hat imreg Unternehmen, öffentliche Institutionen, volkswirtschaftliche Forschungseinrichtungen, Verbände und Ver-treter der Politik zu vielfältigen regionalen und überregionalen Themen beraten und bei Ent-scheidungen begleitet und unterstützt.

imreg - Experte der sächsischen und ostdeutschen Wirtschaft

Imreg ist der Experte für eine praxisnahe wissenschaftliche Analyse von Wirtschaft und Ar-beitsmarkt in Sachsen und Ostdeutschland. Die Entwicklung von Wirtschaftszweigen, speziell der Industrie, der industrienahen Dienstleister und des Tourismus sowie des Arbeitsmarktes wird anhand einer fortlaufenden internen Statistik beobachtet und für Analysen genutzt.

In der Wirtschaftspolitik besitzt imreg Expertisen speziell zu den Themen Aus- und Weiter-bildung, Forschung und Entwicklung, Förderpolitik und Unternehmensfinanzierung sowie Lohnniveau und Lohnfindung. Imreg erstellt regelmäßig Standpunkte und Diskussionspapiere zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen auf Bundes- und Landesebene.

Durch eine enge Vernetzung mit der Vereinigung der sächsischen Wirtschaft e.V. (VSW) und ihren Branchenverbänden, insbesondere SACHSENMETALL dem Unternehmensverband der Metall- und Elektroindustrie Sachsens, sowie zughörigen bundesweiten Dachorganisationen, wie dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und GESAMTMETALL, bestehen zahlreiche Kontakte zu Unternehmen und Institutionen.

Die breite statistische Datenbasis, das politische Hintergrundwissen sowie die vielfältigen Kontakte erlauben imreg, sowohl kurzfristig auf aktuelle Themen zu reagieren als auch um-fassend Zusammenhänge zu analysieren und praxisnah darzustellen.

imreg - Partner für Unternehmen, Politik und Wirtschaftsförderung

Das Produktportfolio von imreg umfasst wissenschaftliche Studien, Gutachten und Analysen, wobei sich imreg durch eine ausgeprägte Praxisorientierung und weitreichende Kenntnisse der Unternehmen und Strukturen vor Ort von anderen Instituten abhebt.

Einen Schwerpunkt bildet die Analyse regionaler Wirtschaftsräume inklusive der Standort-werbung. Imreg erstellt regelmäßig ein Kreisranking für Sachsen, in dem volkswirtschaftliche Daten zu allen Landkreisen und Kreisfreien Städten im Freistaat dargestellt, analysiert und verglichen werden. Für die regionale Wirtschaftsförderung entwickelt imreg konkrete Hand-lungsempfehlungen bis hin zu Konzepten für die Standortvermarktung.

Bei Investitionsentscheidungen von Unternehmen und Betrieben des Mittelstands erstellt imreg Standortvergleiche mit Informationen zu Arbeitskosten, Arbeitsrecht und Gewerk-schaftsbindung, zu steuerlichen, fördertechnischen und sozialen Rahmenbedingungen sowie zur Infrastruktur und zum Marktpotential.

Für Verbände, Forschungseinrichtungen und Institutionen tritt imreg überregional als praxis-naher Dienstleister für regionale Wirtschaftsdaten sowie als Kontaktmöglichkeit zu Wirtschaft und Politik vor Ort auf. Zudem übernimmt imreg in Ihrem Auftrag die kontinuierliche Projektbegleitung und das Projektmanagement. Überzeugen Sie sich von den Kompetenzen unserer Mitarbeiter.

Gerne beantworten wir Ihre Anfragen und senden Ihnen weitere Informationen zu.